Moers erhält Award für Wattbewerb-Öffentlichkeitsarbeit

Die Stadt Moers hat mit ihrem Video zur Öffentlichkeitsarbeit für Wattbewerb überzeugt und wurde vom OrgaTeam Wattbewerb auf Platz 3 für den Quartal-2-Award gewählt.

Im Video erkundet Umweltplanerin Annika Siebert vier unterschiedliche Arten von Photovoltaik-Anlagen in Moers: eine Freiflächen-Anlage an der A3, eine große Dach-Anlage auf einer Schule, eine große Dach-Anlage auf einem Firmengebäude und schließlich eine Anlage auf einem Reihenhaus. Mit dem Video werden verschiedene Akteurinnen und Akteure in der Stadt angesprochen und motiviert,  die installierte Photovoltaik-Leistung der Stadt weiter auszubauen. Schließlich profitieren alle von der günstigen Solarenergie.

So wird deutlich, wie gut die Energiewende gelingt, wenn die Stadtgesellschaft an einem Strang zieht: Unternehmen, Stadtverwaltung und Bürger*innen.

Das OrgaTeam Wattbewerb gratuliert Moers herzlich zu diesem Video!

Die Übergabe des Preises wird demnächst in Moers stattfinden. Informationen zu Ort und Zeit folgen rechtzeitig an dieser Stelle.