Das Ranking der Wattbewerb-Städte ist online!

Das Potential für Solarenergie in deutschen Städten ist riesig. Welche Stadt schafft den größten Photovoltaik-Zubau je Einwohner*in? Drei Monate nach dem offiziellen Start veröffentlichen wir das aktuelle Ranking. Und schnell ist klar: Es gibt enorme Unterschiede im Zubau, doch die Daten sind mit Vorsicht zu genießen. Das Marktstammdatenregister (MaStR), das bundesweite Verzeichnis energiewirtschaftlicher Daten, hat noch Optimierungsbedarf. Jeder und jede muss eine neue PV-Anlage dort registrieren. Und leider kommen hier Fehler ins Spiel. Für Verzerrung im Ranking sorgt u.a. der sogenannte Tausender-Fehler: Eine Anlage wird zum Zeitpunkt der Registrierung durch den Anlagenbetreiber z.B. statt mit 12 kWₚ mit 12.000 kWₚ angegeben. Die Anlage erscheint im MaStR also um den Faktor 1.000 größer als sie tatsächlich ist. 

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, sowohl die aktuellen Werte zur installierten Nennleistung als auch die Startwerte zum 12.02.21 immer wieder zu aktualisieren. Außerdem zeigt unser Ranking den Prüffortschritt durch den Netzbetreiber (z.B. die örtlichen Stadtwerke): Blaue Einträge in unserem Ranking gelten als geprüft, rote Einträge befinden sich noch in der Überprüfung. Wir planen, den Netzbetreibern der Top 10 platzierten Städte regelmäßig unplausible Einträge zur Prüfung und Korrektur mit den Anlagenbetreibern zu übermitteln.

Bitte unterstützen auch Sie die Korrektur der Daten, indem Sie sich an Ihren Netzbetreiber wenden. Insgesamt tragen wir alle so zu einer validen Datenbasis bei, die überhaupt erst Aussagen über den Fortschritt und das Gelingen der Energiewende ermöglicht.